Kavalleriehelm - Ribschester - Römische Helme

375,00 249,90 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager - New
Artikelnr.
969
Hersteller
Antikes Rom

5/5. (0) Neue Beurteilung

Share

Beschreibung

Kavalleriehelm, Helm im Gebrauch zwischen dem I. und II. Jahrhundert A.D. Als Teil der Ausrüstung der Teilnehmer an den Sportwettkämpfen bekannt als "Hyppica Gymnasia", wo zwei Mannschaften von Fahrern Fähigkeitstests gegenüberstanden.

Auch bekannt als der Ribhouse-Helm aus dem englischen Dorf, wo er 1796 gefunden wurde. Er ist komplett aus handgebürstetem Messing gefertigt, während sich die Maske in geschmolzenem und geprägtem Teich befindet.

Diese Replik basiert auf dem Kavallerie-Helm in der Nähe von Ribschester (Lancashire), UK. Das Original ist im British Museum in London ausgestellt. Die geprägten Designs zeigen Soldaten, die athletische Trainingsübungen machen.


Einzelheiten

- geeignet für Kopfumfang bis 60 cm

- lange Strecke (von vorne nach hinten): ca. 21 cm

- kurze Entfernung (Ohr zu Ohr): Ca. 19,5 cm

- Gewicht ca. 2,7 kg

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung