Brustpanzer Mittelalter

160,00 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager - New
Artikelnr.
2253
Hersteller
Mittelalterlicher Laden

5/5. (0) Neue Beurteilung

Mögliche Optionen ( Maße nehmen)

Share

Beschreibung

Brustpanzer Mittelalter aus dem 15. Jahrhundert: Historische Rüstungsteilnachbildungen aus dem Mittelalter.

Brustplatte im Einsatz um die Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts, wird überwiegend von Männern zu Pferde getragen werden, um den Körper mit den Lederriemen durch Schnallen auf der Rückseite befestigt. Man merkt den italienischen Stil, wenn in storicamante von Büchsenmacher italienischen Lombardei hergestellt wurde, von der flachen Oberfläche der Schale und den linearen Kanten. Handgefertigt in Italien, in poliert oder brüniert und zugeschnitten auf bei der Bestellung angegeben werden. Aus Stahl mit Lederriemen und Schnallen getragen werden.
 

Details:  

- Brustumfang, verstellbar
- Material: 1,2 - 1,5 - 2,0 mm (16 ga -14 ga) Stahl.
- Größe: 23 x 44 x 72 cm
- Gewicht: 2.200 gr.
- Lieferzeit: 7 - 14 Tage.
 
Angeben: Dicke und Größen:  
- Umfang in Höhe der Brust. 
- Umfang an der Taille. 
- Gewicht der Person. 
- Gesamthöhe der Person.

Ein Harnisch bedeckt den Körper des Ritters und schützt ihn bei Turnieren. Anfangs bezeichnete man als „harnasch“ die gesamte Ausrüstung eines Kriegers, jedoch veränderte sich die Bedeutung um ca. 1200 und bezog ich dann nur noch auf den zum Schutz des Oberkörpers bestimmten Teil der Rüstung.

Ein hochwertiger mittelalterliche Ritterrüstungen . Diese herausragende Reproduktion der Mittelalter-Ritterrüstungen wurde in der Tradition der mailändischen Handwerkskunst hergestellt, die schon die Originale für Ritter für Militärparaden oder Kämpfe herstellten.

Harnisch bedeckt aus Stahl und handgearbeitet von italienischen Handwerkern. 

 

 

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung