Beckenhaube mittelalter

199,00 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager
Artikelnr.
2733
Hersteller
Mittelalterlicher Laden

5/5. (0) Neue Beurteilung

Mögliche Optionen ( Maße nehmen)

Share

Beschreibung

Das mittelalterliche Becken mit Ausguss enthält die "Netzspitze", mittelalterliche Kampfhelme. Das mittelalterliche Mündungsbecken war eine Form des Beckens mit einem Visier, das das gesamte Gesicht bedeckte.

Es ist das Visier, das dem Helm seinen Namen gibt, weil er wie das Gesicht eines Hundes aussieht. In Deutschland Houndskull ("Hund" auf Deutsch "Hound or Hund") genannt, mit einer hervorstehenden Schnauze, um das Gesicht besser vor Atem zu schützen und eine bessere Belüftung zu gewährleisten. Ein anderer Name für diesen Helm ist "Schweinebecken".

Bis um 1420 war es der beliebteste Ritterhelm in ganz Europa.

Diese Reproduktion basiert auf einer mittelalterlichen Wiege, die um 1390 v. Chr. In Mailand hergestellt wurde.

Es ist Teil der Rüstung von Chur, Tirol. Es ist handgefertigt aus einer 2-mm-Stahlplatte, genietet und geschweißt, um Festigkeit und bestmöglichen Schutz während der Nachstellung des Kampfes zu gewährleisten.

Der Helm hat ein vollständig abnehmbares und abnehmbares Klappvisier mit einem an einer Kette befestigten Stift. Am Helm ist ein gepolstertes Innenfutter angebracht.

Die seitlichen Messingnieten dienen zur Befestigung eines "Netzkragens" für Brust und Schultern.

Unsere "Mesh Collet" -Linie ist in verschiedenen Modellen erhältlich und befindet sich in der Kategorie: COTTON MESH AND CAMAILS.

Einzelheiten:

- Die Lieferung beinhaltet eine hochwertige gepolsterte Abdeckung.

- Aus 2mm Stahlblech.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung