Keltischen Nasalhelm

140,00 128,00 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager
Artikelnr.
2832
Hersteller
Schmied mittelalterliche Rüstung

5/5. (0) Neue Beurteilung

Share

Beschreibung

Der konische Nasalhelm, den wir hier anbieten, ist aus 1,2 mm Stahl gefertigt und wurde antik aufbereitet, um eine dunkle Patina zu simulieren. Der Kinnriemen aus braunem, 3 mm starkem Leder ist mit einer Messingschnalle ausgestattet.

Die zoomorphen Augenbrauen und Nase bestehen aus Messing mit Antik-Finish und sind mit Rundnieten an der Basis der Glocke befestigt.

Die Innenseite ist mit einem Lederinlay versehen.

Bei diesem Helm handelt es sich nicht um eine authentische Reproduktion eines historischen Originals, sondern vielmehr um ein schönes Fantasy-Stück von keltischer, nordischer und normannischer Inspiration.

Während seine allgemeine Form (konische Helmglocke, Nasenstück) stark an die früh- und hochmittelalterlichen Normannenhelme erinnert, sind die charakteristischen tierförmigen Brauen und Nase nach keltischem bzw.

nordischem Vorbild gestaltet. Insbesondere Schlangen oder Drachen mit Knotenmuster sind in der keltischen und nordischen/wikingerzeitlichen Kunst ein wiederkehrendes Motiv.

Dieser tragbare Helm ist ein ideales Accessoire für LARP, Kostümierung, Bühne oder TV/Film und wird Deine Verwandlung in einen stolzen Schwertkämpfer oder Bogenschützen einfach perfekt machen.

Natürlich bietet er sich auch hervorragend als dekorative Ergänzung zur Schatzkammer eines jeden Helm-Sammlers.

Details:

- Material: 1,2 mm Stahl, Beschläge aus Messing, Inlay und Kinnriemen aus Leder

- Für einen Kopfumfang bis ca. 65 cm geeignet

- Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22,5 cm

- Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 20 cm

- Höhe: ca. 18 cm

- Nasal: ca. 6 cm lang (vom Glockenrand) / 1,8 cm breit (an der Spitze)

- Gewicht: ca. 1,4 kg


Die o.g. Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung