Schwert Karl des III.-Marto

243,00 194,00 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager
Artikelnr.
833
Hersteller
Marto Toledo

5/5. (0) Neue Beurteilung

Share

Beschreibung

Schwert Karl des III., Marto


Carlos III. war von 1759 bis 1788 König von Spanien und den Spanischen Antillen. Er war der Sohn von Philipp V. von Spanien und Elisabeth Farnese. Als Herzog von Parma und Piacenza eroberte er die Königreiche Neapel und Sizilien. 1735 wurde er zum König gekrönt und regierte als Karl VII. von Neapel und Karl V. von Sizilien. Er heiratete Prinzessin Maria Amalia von Sachsen. Als König von Spanien versuchte Karl III., sein Reich durch weitreichende Reformen vor dem Verfall zu retten. Dazu gehörten die Schwächung der Kirche und ihrer Klöster, die Förderung von Wissenschaft und universitärer Forschung, die Erleichterung von Handel und Gewerbe, die Modernisierung der Landwirtschaft und die Vermeidung von Kriegen. Er erreichte nie eine zufriedenstellende Kontrolle über die Finanzen und war gezwungen, Kredite aufzunehmen, um Ausgaben zu decken. Seine Reformen erwiesen sich als kurzlebig, und Spanien erlebte nach seinem Tod einen Rückfall, aber sein Vermächtnis lebt bis heute weiter.


Details:

- Gesamtlänge: ca. 100 cm

- Klingenmaterial: Edelstahl

- Gewicht: ca. 2,0 kg



Bitte beachte:

Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerschein o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.


Versandgewicht: 3.00 kg

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung