Spätrömischer Spangenhelm - Deir el-Medina

160,00 149,00 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager
Artikelnr.
2819
Hersteller
Antikes Rom

5/5. (0) Neue Beurteilung

Mögliche Optionen ( Maße nehmen)

Share

Beschreibung

Spätrömischer Spangenhelm Deir el-Medina, 1,6 mm Stahl

- Schaukampftauglich-

Eine sehr authentische Replik eines spätrömischen Spangenhelmes, welcher in Deir el-Medina, einer antiken Arbeitersiedlung nahe Theben, gefunden wurde. Der Helm stammt aus der ersten Hälfte des vierten Jahrhunderts n. Chr. und ist heute im Koptischen Museum in Kairo zu sehen.

Spangenhelme wurden vermutlich erstmals in der Kavallerie der Sarmaten, einem Reitervolk aus dem nördlichen Irak, getragen und erlangten während der Spätantike Bekanntheit unter den Römern, Kelten und germanischen Stämmen.

Details:
- Material: ca. 1,6 mm Stahl
- Inklusive Kinnriemen und verstellbarem Inlay
- Finish: brüniert (leicht eingeölt)

Maßtabelle:

GrößeMax. Kopfumfang ca.Innenabstand Hinterkopf->Stirn ca.Innenabstand Ohr->Ohr ca.Gewicht ca.
M62 cm22 cm18,5 cm2.9 kg
L64 cm23,5 cm19,5 cm3.2 kg
Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

 

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung