Tiberius Schwert, mit Scheide

256,00 240,00 (inkl. MwSt.) EUR

Verfügbarkeit
Auf Lager
Artikelnr.
2766
Hersteller
Antikes Rom

5/5. (0) Neue Beurteilung

Share

Beschreibung

Tiberius Schwert, mit Scheide

Eine der Waffen, mit welchen die Legionäre Roms große Teile der damals bekannten Welt eroberten, war der Gladius.

Die verschiedenen Typen kategorisiert man in erster Linie anhand der Klinge bzw. des Fundorts.

Bei diesem Schwert (lat. Gladius) handelt es sich um den Typ Mainz mit einer zweischneidigen Klinge. Es ist überaus

effizient für Hieb- und Stichtechniken und war eine gefürchtete Nahkampfwaffe.

Diese Nachbildung besitzt eine Klinge aus EN45 Federstahl, welche nicht geschärft ist. Der Griff sowie der Knauf sind aus Holz gefertigt.

Die Schwertscheide besteht aus Leder und besitzt aufwendig verzierte Messing- und Blechbeschläge, welche die römischen

Kaiser Augustus und Tiberius zeigen, sowie Tragringe an den Seiten der Scheide.

Besondere Eigenschaften:

- Gladius Typ Mainz

- Verzierte Schwertscheide

Details:

- Klingenmaterial: EN45 Federstahl

- Gesamtlänge: ca. 75 cm

- Klingenlänge: ca. 56,5 cm

- Grifflänge: ca. 18,5 cm

- Gewicht ohne Scheide: ca. 954 g

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung